{ "@context":"http://schema.org/", "@type":"BreadcrumbList", "itemListElement": [{"@type":"ListItem","position":1,"item":{"@id":"\/","name":"Home"}},{"@type":"ListItem","position":2,"item":{"@id":"\/tape-storage","name":"Tape Storage"}},{"@type":"ListItem","position":3,"item":{"@id":"\/tape-storage\/tape-drives","name":"Tape Drives"}},{"@type":"ListItem","position":4,"item":{"@id":"\/tape-storage\/tape-drives\/lto-laufwerke","name":"LTO Laufwerke"}},{"@type":"ListItem","position":5,"item":{"@id":"\/tape-storage\/tape-drives\/lto-laufwerke\/lto-1","name":"LTO-1"}}] }

LTO-1

Linear Tape-Open (LTO) ist eine Speicher-Technologie für Tape, die in einer Kooperation von HP, IBM und Seagate Technology gemeinsam entwickelt wurde.
LTO-1 ist das erste Bandformat, das im Jahre 2000 von dem Linear Tape-Open Konsortium veröffentlicht wurde.
Es bietet eine native Kapazität von 100 GB (200 GB komprimiert) und eine native Übertragungsgeschwindigkeit von 20 MB (40 MB komprimiert) pro Sekunde.